Zum Geburtstag am 13.September 2019

Clara Schumann

die moderne Frau und Künstlerin des 19.Jahrhunderts

Ihr Leben in Liedern, Briefen und Klavierwerken 

Daniela Grundmann, Sopran und Anette Schwarz, Klavier

................................................................................................................................................................................

Shakespeare-Lieder

Lieder und Klavierwerke von Brahms, Beethoven, Korngold, Quilter und Richard Strauss

Daniela Grundmann, Sopran und  Andreas Korn, Klavier haben sich erstmals gemeinsam vorgestellt am 6.Mai 2012- im Mendelssohn-Haus Leipzig, mit dem Programm "Auf Flügeln des Gesanges". Seitdem haben sie vier weitere Programme erarbeitet. 2015 waren sie zu Gast u.a. in Bad Neustadt, Dahn, Detmold, Franzensbad/ Tschechien, Mainz und Wyk/Föhr und 2016 u.a. in Essen, Kassel und Berlin.

 Mondnacht 186

Foto: ©HK PhotoArt

"Mit ihrer klaren, hellen, mal einfühlsamen und weichen, mal energischen und temperamentvollen Sopranstimme ließ Daniela Grundmann im Zusammenspiel mit dem meisterhaft auf dem Steinway-Flügel agierenden Andreas Korn die Lieder zu einem echten Genuss werden." (Rhoen-und Saalepost 5.Februar 2014)

"Der Mann, der nicht Musik hat in sich selbst, trau keinem solchen." (William Shakespeare)

Shakespeares Lieder zeichnen sich durch eine reiche Bildsprache aus. Sie sind ohne jedes Pathos und werden gesungen aus der Perspektive des einfachen Volkes, von Narren, Gauklern und Trinkern, von Elfen, Kobolden und Hexen, von Trauernden und Liebenden.

 

 

Zum Seitenanfang